Schlagwort (Tag) Archive für " Werkspolier "

Verbesserung Straßen- und Wegenetz

Verbesserung Straßen- und Wegenetz

Meine Aufgabe sehe ich insbesondere in der weiteren Verbesserung des Straßen- und Wegenetz es und der Gewährleistung deren Nutzung in Markneukirchen.

Was will ich nicht:

- unqualifizierte Baukostenüberschreitungen

- handlungsgedämpfte Behörden und Verwaltungen

- Zerstörung des Industriestandortes Deutschlands 

- eine weitere Aushöhlung der nationalen und kommunalen Selbstbestimmung


Deutsche Identität macht mich stolz. Und ich wohne gerne im Vogtland.

Ich achte religiösen Glauben und die Freiheit des Andersdenkenden.

Das Tierwohl ist mir ein besonderes Anliegen.

Kritisch sehe ich:

- offene Grenzen

- Parallelgesellschaften und Clanstrukturen

- Vergemeinschaftung von Schulden

- die Nullzinspolitik und die einhergehende Bargeldabschaffung

Wenn Sie an mich Fragen haben, können Sie gern mit mir per Email Kontakt aufnehmen.

Hier geht es zu meiner Kurzvorstellung.

Eckhard Grondziok

Eckhard Grondziok

Eckhard Grondziok

Mein Name ist Eckhard Grondziok, bin 64 Jahre alt, verheiratet und habe 2 erwachsene Kinder.
Ich erlernte den Beruf eines Baumaschinisten und qualifizierte mich zum Werkspolier.

Tätig bin ich in einem mittelständigen Unternehmen als Baustellenverantwortlicher. Mit meinem Team baute ich unter anderem Straßen, Plätze und Wege hier in Markneukirchen wie die Breite, die Neue und die Schusterstraße. Eine Arbeit die in vielerlei Hinsicht Verbindungen zwischen den Bürgern herstellt.

Warum kandidiere ich? Gute Wege und Straßen, dafür stehe ich. Schotterfahrbahnen, Feldwege als Ortsstraßen sind peinlicher Entwicklungsstand!

Wenn Sie an mich Fragen haben, können Sie gern mit mir per Email Kontakt aufnehmen.

Eckhard Grondziok

Eckhard Grondziok

Hier geht es zu den anderen Kandidaten.